Aktive Schlauchreinigung – die Innovation von Acquavapore

23.07.2015 15:15 von Trendbad24-Blog

Frau badet im Whirlpool

Die Reinigung eines Whirlpools war bisher recht aufwändig – man benötigte ein spezielles Reinigungsmittel und viel Zeit, um den abgelagerten Schmutz aus den Schläuchen zu spülen. Mit der aktiven Schlauchreinigung gehören diese Probleme nun der Vergangenheit an.

Whirlpool reinigen - Hygiene steht an erster Stelle

Jeder Whirlpool besitzt ein internes System von Schläuchen, das regelmäßig gereinigt werden muss. Nach der Benutzung lagern sich Bakterien und Keime in diesen Schläuchen ab, die sich bisher nur mit einem Schaumreiniger entfernen ließen. Dieser Vorgang konnte bis zu einer Stunde dauern, bis sich der Großteil des Schmutzes gelöst hatte. Versäumt man die Reinigung über einen längeren Zeitraum, verbreitet sich der Unrat, die Schläuche verstopfen und es kann anfangen zu stinken.

Dank der aktiven Schlauchreinigung von Acquavapore wird dieses Problem nun schon im Keim erstickt. Mit einer einfachen Einstellung an der Armatur des Whirpools wird heißes Wasser durch die Schläuche gepumpt. Der Vorgang dauert ein paar Minuten, braucht keinen Reiniger und kann nach jedem Bad betätigt werden. Die aufwendige und teure Reinigung mit einem Desinfektionsmittel musste bei häufiger Nutzung bisher alle 2-3 Wochen durchgeführt werden. Mit dem neuen System ist sie nur alle paar Monate nötig.

Einfacher, gesünder und umweltfreundlicher


Reinigung durch hohen WasserdruckDie aktive Schlauchreinigung geht so schnell von der Hand, weil sich der Schmutz erst gar nicht im System verbreiten kann. Hygienische Probleme können nun nicht mehr auftreten, da die Bakterien weggespült werden, bevor sie sich in den Schläuchen festsetzen können. Lassen Sie sich mit einem guten Gefühl in Ihren Whirlpool gleiten – er ist zu 100% sauber und gereinigt.

Da nun auch ein Desinfektionsmittel nur noch selten eingesetzt werden muss, ist das neue Verfahren wesentlich umweltfreundlicher. Rein durch den Druck von purem, heißem Wasser findet die Reinigung statt, die als Nebeneffekt auch die Kosten für den Reiniger verringert. Einfach die Taste an der Armatur bedienen und der Vorgang läuft von selbst ab.

Acquavapore: In Deutschland entwickelt

Ein solches, aktives System besitzen derzeit noch nicht viele Whirpools. Entwickelt wurde es wie alle unsere Produkte mit deutschem Know-How im Planungsbüro von Acquavapore. Bei unseren Whirlpools der neuesten Generation können Sie ab sofort die aktive Schlauchreinigung optional mitbestellen.

©iStock.com/RonfromYork
©iStock.com/kosmos111