Waschmaschine am Waschbecken anschließen - so gehts

19.09.2018 15:48 von Trendbad24-Blog

Nicht jede Wohnung verfügt über einen eigenen Anschluss für die Waschmaschine. Wenn auch der Keller keine Möglichkeiten bietet oder es zu unpraktisch erscheint, kann die Waschmaschine am Waschbecken angeschlossen werden. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Waschmaschinenanschluss am Waschbecken achten sollten und welche Fehler es unbedingt zu vermeiden gilt. Die Montage selber ist denkbar einfach und unkompliziert.

Diese Grundlagen sind für den Anschluss der Waschmaschine wichtig

Wenn Sie Ihre Waschmaschine bequem in der Wohnung nutzen möchten und es keinen direkten Anschluss für eine Waschmaschine in der Wohnung gibt, so können Sie als Alternative natürlich auch das Waschbecken nutzen. Achten Sie allerdings auch darauf, dass die Badmöbel einen solchen Anschluss zulassen. Viele Unterschränke im Bereich der Badmöbel bieten keinen ausreichenden Platz oder erschweren zumindest die Montage ungemein. Auch die Höhe des Waschbeckens spielt natürlich eine Rolle. Beachten Sie dazu auch unseren Artikel zur Höhe des Waschbeckens, falls Sie das gesamte Badezimmer in diesem Zuge neu gestalten.

Grundsätzlich benötigt der Anschluss einer Waschmaschine nur drei einfache Faktoren:

  • Ein Wasserzulauf
  • Ein Abfluss für das Waschwasser
  • Ein Stromanschluss mit 230 Volt

Diese drei Faktoren sind in der Regel im Badezimmer leicht zu finden, sodass es mehr als logisch ist, die Waschmaschine direkt am Waschbecken anzuschließen. Allerdings benötigen Sie in der Regel ein wenig mehr Zubehör als bei einem Waschmaschinenanschluss, da nur für einen solchen das Zubehör der meisten Waschmaschinen mitgeliefert wird. So werden zwar in der Regel Zulaufschlauch und auch Ablaufschlauch und eine passende Schlauchschelle mitgeliefert, doch für die eigentliche Montage am Waschbecken benötigen Sie vor allem ein passendes Eckventil. Ohne dieses und die passenden Rohre können Sie den Anschluss nicht durchführen.

Diese Bauteile benötigen Sie, um die Waschmaschine am Waschbecken anzuschließen

Grundsätzlich ist die Montage einer Waschmaschine nicht sonderlich schwierig und kann auch ohne Erfahrung und Fachkenntnisse erfolgen. Sie benötigen weder spezielles Werkzeug noch besonders viel Knowhow. Zunächst einmal sollten Sie allerdings Ihren Siphon am Waschbecken überprüfen. In der Regel wird dieser Siphon nicht für den Anschluss einer Waschmaschine geeignet sein. Auch das Eckventil ist in der Regel nur einfach und kann ebenfalls nicht verwendet werden. Um die Waschmaschine am Waschbecken anzuschließen, benötigen Sie also mindestens noch

  • Ein Tauchhülsen-Siphon mit einem seitlichen 3/4 Zoll Anschluss
  • Ein Doppelspindel-Eckventil
  • Hanf oder Abdichtband um die Rohrgewinde zusätzlich abzudichten

Achten Sie hierbei durchaus auf Qualität und beispielsweise beim Siphon auf einen guten Geruchsverschluss.

Die Montage der Waschmaschine Schritt für Schritt

  • Beginnen Sie mit der Demontage des alten Siphons. Stellen Sie einen Eimer unter, um das stehende Wasser im Siphon aufzufangen.
  • Bringen Sie nun den neuen Siphon an. Nutzen Sie Hanf oder ein Abdichtband, um die Außengewinde zu umwickeln und somit die Abdichtung zu verbessern.
  • Drehen Sie nun den Hauptwasserhahn zu. Ist dieser in Ihrer Wohnung, so ist dies kein Problem. Gibt es nur einen Hauptwasserhahn für das gesamte Haus, sollten Sie die anderen Mietparteien im Vorfeld informieren.
  • Tauschen Sie nun das alte Eckventil gegen das neue Doppelspindel-Eckventil aus. Achten Sie auch hier auf eine Abdichtung der Gewinde und einen festen Sitz.
  • Schließen Sie nun Zulauf und Ablaufschlauch der Waschmaschine an und sichern Sie diese mit der Schlauchschelle. Der Zulaufschlauch ist bei einem Aquastop-System an einem kleinen Kunststoffkasten zu erkennen. Der Ablaufschlauch ist in der Regel geriffelt.
  • Kontrollieren Sie noch einmal den Sitz aller Schläuche und Schellen
  • Drehen Sie den Hauptwasserhahn wieder auf.
  • Richten Sie die Waschmaschine mit einer Wasserwaage aus.
  • Verbinden Sie die Waschmaschine mit der Stromversorgung.
  • Testen Sie die Waschmaschine.

Treten keine Probleme auf, so haben Sie die Waschmaschine erfolgreich in Ihrem Badezimmer angeschlossen. In vielen Bädern bleibt ausreichend Raum neben dem Waschtisch, um eine Waschmaschine zu montieren.

©iStock.com/Baloncici, ©iStock.com/LightFieldStudios



  • mastercard

Mein Konto


Newsletter


    Abmeldung jederzeit möglich. - *Pflichtfeld
    Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung

SSL



* Alle Preise verstehen sich inkl. ges. Mwst. zzgl. Versandkosten. - ** gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte der Schaltfläche mit den Versandinformationen.